Es war Sommer 2014 ich kann mich noch sehr gut an diesen Tag erinnern. Mein Bruder und seine Verlobte haben uns nach Olpe ins Biggesee eingeladen. Die Verlobte, jetzt schon seine Frau, wohnt in Olpe und kennt sich daher sehr gut aus. Sie meinte lass uns einen schönen Tag machen wo auch das Wetter so gut ist. Also haben wir uns auf dem Weg gemacht nach Olpe ins Biggesee. Mein Bruder, meine Cousins, die Schwestern von der Frau meines Bruders nur wir “jungen Leute” waren an dem Tag. Wo wir in Biggesee angekommen sind allein schon die Fahrt dorthin war sehr schön haben wir uns echt gedacht “boah” es gibt auch solche schöne Orte in Deutschland, die wir gar nicht kennen. Wir haben erstmal eine Runde gemacht und uns alles angeschaut. Es war wie im Traum. Dann haben wir uns einen Ort gesucht wo wir grillen können und haben all unser Sachen vorbereitet. In der Zeit wo die Männer das Feuer angezündet haben, haben wir Mädels nochmals eine Runde gemacht und haben uns gesonnt. Nach einer halben Stunde haben die Männer uns gerufen, weil das Essen fertig war. Beim Essen haben wir uns sehr über Olpe unterhalten. Nach dem Essen kam die blöde Idee von meinem Bruder einfach mit den Sachen ins See rein zuspringen. Natürlich hat jeder mitgemacht, weil es auch so warm war, d.h. innerhalb von einer halben Stunden wären die Sachen wieder getrocknet. Da ich aber leider vor 11 Tagen eine Femto-Lasik-Behandlung bekommen habe durfte ich nicht mitmachen. Nach der Laser Behandlung darf ich 2 Wochen lang nicht schwimmen. So dieses Jahr werde ich aber die erste sein, die ins See rein springen wird und das ohne bedenken und mit 100% Sehkraft. Die Femto-Lasik-Behandlung ist jetzt 1 Jahr um jetzt ist mein Cousin dran mit Augenlasern. Er bekommt aber die Lasek Behandlung hat man ihm gesagt.