Die Stadt Mannheim gehört mit ihren 300.000 Einwohnern zu der dritt größten Stadt des Bundeslandes Baden-Württemberg. Die Stadt Mannheim wird als Universitätsstadt bezeichnet. Mannheim wird durch den Rhein getrennt, aufgrund von seiner rheinland-pfälzischen Schwesterstadt Ludwigshafen am Rhein, mit der es ein zusammenhängendes Stadtgebiet bildet. Mannheim zählt zu einer der Industrie- und Handelstädte und ist ein wichtiger Verbindungspunkt zwischen Frankfurt am Main und Stuttgart. Mit dem ICE ist Mannheim gut zu erreichen, was an dem ICE Knotenpunkt liegt und daran, dass der Mannheimer Bahnhof der zweitgrößte Rangierbahnhof von Deutschland ist. Außerdem hat Mannheim einen bedeutenden Binnenhafen von Europa. Aus Mannheim stammen viele Erfindungen wie z.B. das Zweirad oder der elektrische Aufzug von Siemens wurde vorgestellt. Ein Mannheimer baute das erste Raketenflugzeug. Die Stadt Mannheim ist ein toller Theater- und Museumsstandort, denn mit seinem  Nationaltheater Mannheim, der Kunsthalle Mannheim, den Reiss-Engelhorn-Museen und dem Technoseum zählt Mannheim zu dem bedeutesten Standort. In Mannheimer Innenstadt ist hufeisenförmig und liegt zwischem dem Rhein und dem Neckar. Die Fußgängerzone lädt außerdem zum shoppen und bummeln ein, was sich sehr gut nach einer Augenlaserkorrektur durch eine Femto-Lasik oder Lasek Methode anbietet. Die Stadt Mannheim hat mit dem Forum ein Jugendkulturzentrum, welches  insgesamt drei Spielflächen für unterschiedliche kulturelle Gattungen beherbergt. Es bietet Bereiche der Musik, des Filmes,des Theaters,der Kunst, der Literatur, der Transkultur und der politische Bildung mit Kursen, kulturellen Bildungsangeboten, Konzerten, Theateraufführungen, Lesungen und Vernetzungsangeboten. Der bekannte Friedrichsplatz liegt in der Innenstadt, auf dem das Wahrzeichen von Mannheim, der 60 Meter hohe Wasserturm, steht. Vom Friedrichsplatz führt die Fußgängerzone zum zentralen Platz von Mannheim, dem Paradeplatz. Er diente früher den Kurfürsten für die Truppenparaden. Heute befindet sich nur noch das Stadthaus, in dem Geschäfte, die Stadtbibliothek und der Gemeinderat ihren Platz haben. An den Planken wurde 2003 das Mahnmal für die jüdischen Opfer des Nationalsozialismus errichtet. Mannheim hat noch mehrer tolle Ecken und ist auf jeden Fall eine Reise nach einer Femto-Lasik oder Lasek Methode wert.