Ich beende dieses Jahr noch die Schule. Leider weiß ich noch nicht genau was ich mal werden möchte oder was ich in meiner Zukunft tun möchte. Ich habe schon ein paar Praktika gehabt und bin dadurch nur noch unentschlossener. Mein Abi steht nun dieses Jahr an und ich will mich noch informieren was ich so alles machen kann danach. Am 20.02.15 ist wieder einer Berufsinformationsmesse. Die Jobmedi in Bochum. Jetzt werde ich bestimmt auch einen guten Eindruck hinterlassen. Ich habe mir nämlich vor ca. 3 Monaten meine Augen Lasern lassen. Ich hatte wahnsinnige Angst, aber mit meiner Puck die Stubenfliege Brille sah ich nicht besonders schick aus. Ich hab meine Brille nie besonders gemocht, sie störte mich einfach und ich habe sie auch ständig irgendwo liegen lassen oder mich mal drauf gesetzt oder oder oder. Sie war einfach total nervig und nachdem meine Cousine sich die Augen mit der Lasik Methode hat Lasern lassen und danach einfach überglücklich war das sie es durch gezogen hatte habe ich mit meinen Eltern zusammen beschlossen es auch zu tun. Ich habe eine Ratenzahlung vereinbart und zahle mein neues Lebensgefühl jetzt monatlich ab. Mich persönlich stört das nicht. Bei mir wurde auch eine andere Methode benutzt. Die Femto-Lasik Methode. Es gibt da wohl viele verschiedene Faktoren anhand derer entschieden wird mit was man bei dem Eingriff behandelt wird. Man hat auch eine Voruntersuchung bei der ganz viele Test gemacht werden anhand derer dann Daten ermittelt werden wie z.b. die Hornhaut Dicke, Die Hornhaut Krümmung usw. Ich habe das eh alles nicht so ganz verstanden. Aber ich habe mich bei dem Praxisteam super wohl gefühlt und auch mit dem Arzt bin ich super zurechtgekommen. Es ging dann auch ganz schnell. Ich glaube der Eingriff an sich hat keine zwanzig Minuten gedauert. Jetzt sehe ich wunderbar ohne Brille.