Bocholt mit zirka 73 200 Einwohnern als fahrradfreundlichste Stadt im Jahr 2005 prämiert, liegt nah an der niederländischen Grenze. Bocholt ist nicht nur ein Paradies für Radfahrer, sondern ist auch reich an Erlebnissen und bietet eine bezaubernde Umgebung bis in das Nachbarland Niederlande. Außerdem bietet die Stadt eine große Menge an Sehenswürdigkeiten. Das schönste Gebäude von Bocholt ist das Historische Rathaus. Es entstammt der niederländischen Renaissance. Die katholische Pfarrkirche St. Georg wurde etwas früher errichtet im spätgotischen Hallenbau. Die Textilindustrie ist regionaltypisch. Deshalb bietet das Textilmuseum in Bocholt „Westfälisches Industriemuseum“ Einblicke in dieses spannende Thema. Zu weiteren Sehenswürdigkeiten zählen unter anderem das Handwerkshaus, das Kunshaus, das Schulmuseum und das Turmuhrenmuseum. Das Schloss Diepenbrock in Bocholt Barlo ist ein alter Rittersitz von 1326. Der Stadtwald von zirka 70 ha mit gepflegten Teichanlagen und Wildgehegen bietet seinen Besuchern viel Grün. Im Inselbad Bahia mit seiner preisgekrönten Saunalandschaft kann man so richtige die Seele baumeln lassen und relaxen. Die In- und Outdoor- Kartbahn sorgen hingegen für den besonderen Kick und Spannung. Für die, die lieber shoppen, können in den Shopping-Arkaden und im Neutor ihrer Einkaufslust freien Lauf lassen. Auch ein Bummel durch die Fußgängerzone sollte bei einem Besuch in Bocholt nicht fehlen. Als besonders fahrradfreundliche Stadt ist das Radfahren auch im Stadtzentrum problemlos und sicher möglich, obwohl Bocholt zu den größeren Städten im Müsterland gehört. Dadurch sind viele Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel das Textilmuseum schnell von Hotels oder Ferienwohungen mit dem Fahrrad zu erreichen. Eine herrliche Radtour über Rhede entlang der Bocholter Aa bis hin nach Borken auf der 100 Schlösser Route ist besonders reizvoll. Wer so aktiv sein möchte, für den ist es natürlich sehr wichtig, uneingeschränkt alles zu genießen. Ducrh eine Augenlaser-Behandlung durch Femto-Lasik oder Lasek kommen heutzutage sehr viele Menschen in den Genuss ein neues Gefühl ohne Brillen oder Kontaktlinsen zu genießen und somit auf die schönen Dinge des Lebens zu konzentrieren.